❤️ ❤️ ❤️
Herzensangelegenheit

Alzheimertag 21.9.2019

Lichtertanz meiner Gedanken

Lichtertanz meiner Gedanken
blicke vom Fenster in die untergehende Sonne
denk’ wie schön war der Tag,
schaue noch fern, lasse die Gedanken schweifen
nun beginnt die Nacht.

Lichtertanz meiner Gedanken
stehe auf und fühle mich –
vergessen, kann mich nicht erinnern
so gern ich auch will,
ein fremder Mann steht vor mir
nur – ich kann mich einfach nicht erinnern.

Lichtertanz meiner Gedanken
der Kaffee in meiner Tasse
schmeckt aussergewöhnlich gut
nur wer verflucht ist dieser fremde Mann
kann mich einfach nicht erinnern.

Lichtertanz meiner Gedanken
sitze noch immer am Tisch
schaue in den Kaffee,
der spiegelt das weiße Licht der Lampe
schaue auf meine alte Hand.

Lichtertanz meiner Gedanken
stehe auf, gehe im Nachtzeug in den Garten
Blumen blühen, kann mich erinnern
das ich sie mag, sie schenken mir Frieden.

Lichtertanz meiner Gedanken
der fremde Mann steht hinter mir
ich kann es fühlen, es fühlt sich vertraut an
gehe mit ihm ins Haus, tue das
was er macht und ziehe mich an.

Lichtertanz meiner Gedanken
Sehe im Wohnzimmerschrank ein Bild
ein bildschönes Mädchen stehn’
versuche mich zu erinnern, doch –
kann es nicht,
Tränen tropfen von meinem Gesicht.

Lichtertanz meiner Gedanken
der fremde Mann kommt rein
ich mit Bild in der Hand,
hilflose Augen gen Fremdem
er meint: „Das ist unsere Tochter!”
halte das Bild noch fester in der Hand.

Lichtertanz meiner Gedanken
so lebe ich Tag um Tag
mit Tränen in den Augen
dem Blick in den Spiegel
kann mich einfach nicht erinnern
an meinen Namen, gar wer ich bin.

© All rights reserved,
written by John Marten Tailor

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.